"Nachhaltigkeit braucht Lebenszyklus.
Lebenszyklus braucht Prozessinnovation."
Aktuelles

KONNEX BAU | „Digitale Grundlagen für kreislauffähiges Bauen – Teil 2“ am 24. Jänner 2023

 

KONNEX BAU | Digitale Grundlagen für kreislauffähiges Bauen

 

WANN: 24. Jänner 2023, 09:00-10:30 Uhr

WO: ZOOM-Videokonferenz

 

Kreislaufwirtschaft und „Cradle to Cradle“ beginnen nicht beim Recyclingprozess, sondern bei der Planung und reichen über den gesamten Gebäudelebenszyklus. Es muss transparent aufgezeigt werden, welche Stoffe für welchen Zweck wo verbaut sind und wie sie genutzt werden. Die Nachweisführung zur Kreislauffähigkeit wird zukünftig von Europäischer Seite her gefordert und aktuell in nationale Rahmenstrategien implementiert.

 

Im Rahmen unseres nächsten KONNEX BAU Onlineforums präsentieren Steffen Robbi, Geschäftsführer von Digital Findet Stadt, und Marcel Özer, EPEA GmbH – Part of Drees & Sommer, welche Rolle die Digitalisierung in der Kreislaufwirtschaft im Bau spielen wird und geben eine Übersicht konkreter Möglichkeiten der digitalen Nachweisführung.

 

Inhalte: 

  • Praxisanwendung & Inhalte von Materialpässen für Gebäude zur Nachweisführung
  • Implementierung der Nachweisführung in den Planungsprozess
  • Anwendungsbeispiele: „Stadt Heidelberg als Rohstoffdepot der Zukunft“ und „Stadt München – Materialpässe als Qualitätskriterium für Gebäudekonzepte“
  • Ausblick auf die Entwicklung des Materialpasses und dessen Anbindung in die digitale Planungswelt

 

Referenten: 

  • Steffen Robbi, Geschäftsführer von Digital Findet Stadt
  • Marcel Özer, Senior Consultant und Teamleiter bei EPEA GmbH – Part of Drees & Sommer

 

Anmeldungen werden erbeten an: office@ig-lebenszyklus.at

Der Link zum ZOOM-Meeting wird Ihnen wenige Tage vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

 

Jetzt anmelden

 

Steffen Robbi

Die digitale Transformation der Bau- und Energiewirtschaft muss zu einer wesentlichen Steigerung der Ressourcen-, Energie- und Kosteneffizienz beitragen. Vor dem diesem Hintergrund ist Steffen Robbi Gründer und Geschäftsführer des Innovationslabors Digital Findet Stadt, Österreichs größter Plattform zur Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft. Zuvor war er als Business Manager und Senior Engineer am AIT Austrian Institute of Technology für den Bereich Digital Building Technologies verantwortlich und konnte bereits bei Cloud&Heat Technologies, einem damals jungen Start-Up, die rasante Marktdurchdringung innovativer Energieversorgung aus Basis digitaler Geschäftsmodelle mitgestalten.

 

Marcel Özer, Senior Consultant und Teamleiter „Cradle to Cradle® Real Estate“ bei EPEA GmbH – Part of Drees & Sommer, studierte Umweltwissenschaften an der Universität Stuttgart. Nach seinem Masterstudium begann er seine berufliche Laufbahn bei Drees & Sommer und war am Aufbau der neuen Abteilung „Kreislauffähiges Planen und Bauen“ beteiligt.

Seit 2019 ist er Teamleiter im Bereich „Cradle to Cradle® Real Estate“ bei EPEA GmbH – Part of Drees & Sommer. Er arbeitet an Lösungen, um Material- und Ressourcenströme auf Gebäude- und Stadtebene in einen geschlossenen Kreislauf zu bringen. Intelligentes Wasser-/Abfallmanagement gehört ebenso zu seinem Aufgabengebiet wie der Fokus auf die Entwicklung recyclingfähiger, flexibler und gesunder Gebäude sowie Infrastrukturen und die damit verbundenen Chancen für die Bau- und Immobilienwirtschaft im Sinne der Circular Economy. Marcel Özer ist außerdem zertifizierter Baubiologe, Cradle to Cradle Certified™ Catalyst und DGNB-Consultant.


Das könnte Sie auch interessieren...