"Nachhaltigkeit braucht Lebenszyklus.
Lebenszyklus braucht Prozessinnovation."
Arbeitsgruppen » Raum

AG Nachhaltigkeitsrecht

Arbeitsgruppen-Leitung

Markus P. Beham
Universität Passau

Ziele

 

„Der Begriff „Nachhaltigkeit“ ist mittlerweile Teil unseres täglichen Sprachgebrauchs geworden. Dabei reicht seine Bedeutung von der schlichten Längerfristigkeit bis hin zu konkreten umweltpolitischen Zielsetzungen wie die Bekämpfung des Klimawandels, die Reduktion des Energieverbrauchs oder die CO2-neutrale Produktion.

 

Wie sich die Gesellschaft zunehmend dem Anliegen nachhaltiger Konzepte in allen Lebensbereichen hinwendet, muss auch die juristische Tätigkeit in all ihren Erscheinungsformen kritisch reflektiert werden. Nicht bloß das Recht selbst, sondern alle damit verbundenen Prozesse werden in Zukunft den Ansprüchen nachhaltigen Handelns genügen müssen.

 

Die AG Nachhaltigkeitsrecht sucht danach, das „Nachhaltigkeitsrecht“ als Querschnittsmaterie vor dem Hintergrund konkreter Anforderungen durch die Praxis zu ergründen. Dabei sollen Verschränkung und Systematisierung durch horizontal ansetzende Initiativen wie etwa eine Charta gegen Greenwashing erfolgen. Der Begriff des „Nachhaltigkeitsrecht“ soll als Überbegriff für nachhaltige Gesetzes- und Regulierungsinitiativen in der IG Lebenszyklus Bau verankert werden.

Aufgaben

 

  • Erstellung einer normativen Grundlage, um dem Phänomen des „Greenwashing“ mit einem leicht verständlichen Rahmenwerk (10 Prinzipien) entgegenzutreten und unmittelbare Transparenz für den Anwender zu ermöglichen
  • Einbindung externer Expertise (Impulsvorträge zu Gebäudezertifizierung, Wettbewerbsrecht … )

Mitglieder & Unternehmen

 

  • Markus P. Beham, Universität Passau
  • Stephan Heid, Heid und Partner Rechtsanwälte
  • Albert Aigner, Albert Aigner Sustainability& 
  • Karl Friedl, M.O.O.CON 
  • Berthold Hofbauer, Heid und Partner Rechtsanwälte 
  • Christian Riegler, LichtAgent GmbH

 

Um sich für eine Arbeitsgruppe anzumelden, wenden Sie sich bitte an: office@ig-lebenszyklus.at
Wenn Sie Interesse haben, Mitglied der IG Lebenszyklus Bau zu werden und von einem exklusiven Netzwerk zu profitieren, fordern Sie bitte das Antragsformular an und senden es ausgefüllt an unsere Geschäftsstelle zurück:

> Mitglied werden