NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

14. BIM-Anwendertag

Am 9. Juni 2016 in Essen: Berichte aus der BIM-Praxis

 

Mit Anwendertreffen, Austausch mit Verbänden und Abendempfang für Mitglieder, Kooperationspartner und Sponsoren am Vortag.

 

Der BIM-Anwendertag von buildingSMART fndet zum mitterweile 14. Mal statt. Unter dem Titel “Planen, Bauen und Betreiben: Berichte aus der BIM-Praxis” dürfen die Tagungsteilnehmer wieder praxisnahe Erfahrungsberichte von BIM-Anwendern für BIM-Anwender erwarten. Referenten sind vor allem buildingSMART-Mitglieder. Die knapp dreißig Vorträge werden sich auf drei parallele Sektionen verteilen und alle Phasen im Lebenszyklus von Bauwerken und viele Fachdisziplinen abdecken. Somit ist für alle Teilnehmer mit den unterschiedlichsten Interessen ganz viel fachlicher Input gewährleistet.

 

Zum Einstieg in die Tagung erwartet die Teilnehmer im großen “Festsaal” ein Einführungsvortrag von Dr. Jörg Kaiser, Leiter “Technical Center” bei der Implenia AG (CH-Dietlikon). Er wird sich vor allem mit der Bedeutung von BIM für die Optimierung der Wertschöpfungskette bei einem großen Bauunternehmen befassen.

 

Wie bei buildingSMART-Veranstaltungen üblich spielt auch der Austausch mit Kollegen und das Networking eine große Rolle. Deshalb sind uns auch die Pausengespräche zwischen den Vorträgen und insgesamt ein angenehmes Ambiente wichtig.

 

Für buildingsmart Mitglieder gibt es schon am Vortag bei Anwendertreffen, Austausch mit Verbänden und beim anschließenden Abendempfang Gelegenheit für Austausch.

 

Alle Informationen und Details zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Hier geht es zum Programm.

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Das K.O.P.T.-Modell als Basis erfolgreicher Bau- und Immobilienprojekte Das K.O.P.T.-Modell als Basis erfolgreicher Bau- und Immobilienprojekte

Das K.O.P.T.-Modell als Basis erfolgreicher Bau- und Immobilienprojekte

KONNEX BAU - das Onlineforum der IG LEBENSZYKLUS BAU, ging mit der Diskussion des K.O.P.T.-Modells erfolgreich in die zweite Runde. Wolfgang Kradischnig (DELTA), Marc Guido Höhne (Drees & Sommer) und Bernhard Herzog (M.O.O.CON) präsentierten das K.O.P.T.-Modell mit seinen Säulen Kultur, Organisation, Prozesse und Technologie.
mehr

Starker Auftakt von KONNEX BAU Starker Auftakt von KONNEX BAU

Starker Auftakt von KONNEX BAU

Klare Wege und konkrete Hebel zum Erreichen der Klimaneutralität in der Bau- und Immobilienwirtschaft zeigte das erste Onlineforum KONNEX BAU der IG LEBENSZYKLUS BAU am 24. März auf. Die bahnbrechende Studie der Arbeitsgruppe „Klimaneutrale Gebäude“, im Oktober 2020 erstmals veröffentlicht, wurde von Klaus Reisinger (iC consulenten) und Christian Plas (denkstatt) rund 50 interessierten Expert*innen und Entscheider*innen der Branche vorgestellt und intensiv diskutiert.
mehr

Zu neuen Ufern: IG LEBENSZYKLUS BAU 2021 Zu neuen Ufern: IG LEBENSZYKLUS BAU 2021

Zu neuen Ufern: IG LEBENSZYKLUS BAU 2021

2021 wird für die IG LEBENSZYKLUS BAU und ihre Mitglieder ein produktives und spannendes Jahr. Mit 14 Arbeits- und Projektgruppen ist der Verein so präsent und vielfältig wie noch nie. Was wird der Arbeitsschwerpunkt 2021 sein? Die Themen und Fragen der IG LEBENSZYKLUS BAU haben 2021 die Wechselwirkung zwischen Gebäude und Raum im Fokus.
mehr