NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

14. BIM-Anwendertag

Am 9. Juni 2016 in Essen: Berichte aus der BIM-Praxis

 

Mit Anwendertreffen, Austausch mit Verbänden und Abendempfang für Mitglieder, Kooperationspartner und Sponsoren am Vortag.

 

Der BIM-Anwendertag von buildingSMART fndet zum mitterweile 14. Mal statt. Unter dem Titel “Planen, Bauen und Betreiben: Berichte aus der BIM-Praxis” dürfen die Tagungsteilnehmer wieder praxisnahe Erfahrungsberichte von BIM-Anwendern für BIM-Anwender erwarten. Referenten sind vor allem buildingSMART-Mitglieder. Die knapp dreißig Vorträge werden sich auf drei parallele Sektionen verteilen und alle Phasen im Lebenszyklus von Bauwerken und viele Fachdisziplinen abdecken. Somit ist für alle Teilnehmer mit den unterschiedlichsten Interessen ganz viel fachlicher Input gewährleistet.

 

Zum Einstieg in die Tagung erwartet die Teilnehmer im großen “Festsaal” ein Einführungsvortrag von Dr. Jörg Kaiser, Leiter “Technical Center” bei der Implenia AG (CH-Dietlikon). Er wird sich vor allem mit der Bedeutung von BIM für die Optimierung der Wertschöpfungskette bei einem großen Bauunternehmen befassen.

 

Wie bei buildingSMART-Veranstaltungen üblich spielt auch der Austausch mit Kollegen und das Networking eine große Rolle. Deshalb sind uns auch die Pausengespräche zwischen den Vorträgen und insgesamt ein angenehmes Ambiente wichtig.

 

Für buildingsmart Mitglieder gibt es schon am Vortag bei Anwendertreffen, Austausch mit Verbänden und beim anschließenden Abendempfang Gelegenheit für Austausch.

 

Alle Informationen und Details zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Hier geht es zum Programm.

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Kongress on demand: Christoph M. Achammer Kongress on demand: Christoph M. Achammer

Kongress on demand: Christoph M. Achammer

"Green Deal, Green Finance, Green Building - aber wie?" Verfolgen Sie die Keynote von Christoph M. Achammer, ATP architekten ingenieure, aufgenommen am 20. Oktober 2020 beim 10. Kongress der IG LEBENSZYKLUS BAU.
mehr

Kongress on demand: Klaus Reisinger Kongress on demand: Klaus Reisinger

Kongress on demand: Klaus Reisinger

Eine bahnbrechende Studie veröffentlichte die AG Klimaneutrale Gebäude unter Leitung von Klaus Reisinger (iC consulenten) am 20. Oktober beim 10. Kongress der IG LEBENSZYKLUS BAU. Der wichtigste Hebel, um eine Klimaneutralität beim Gebäudebau bis 2040 zu erreichen, liegt bei der Mobilität.
mehr

Kongress on demand: Wolfgang Pekny Kongress on demand: Wolfgang Pekny

Kongress on demand: Wolfgang Pekny

Wolfgang Pekny, anerkannter Spezialist für den ökologischen Fußabdruck und „Fair Future“, hielt am 20. Oktober die eröffnende Keynote mit dem Titel "Globalverstand – ein neues Bild der Welt. Raumschiff Erde, Footprint und die Grundlagen einer zukunftsfähigen Gesellschaft“
mehr