NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

20. buildingSMART-Forum

Unter dem Titel „Digital Excellence Now!“ berichten internationale Referenten über den aktuellen Stand des modellbasierten Planens, Bauens und Betreibens und geben einen Ausblick, wohin sich die Digitalisierung der Branche in Zukunft entwickelt. Dabei geht es sowohl um das klassische Planen und Bauen im Hochbau und in der Infrastrukturplanung, als auch um neue Entwurfsprozesse, die Vernetzung digitaler Gebäudemodelle mit dem Internet of Things (IoT) und die Potenziale von Echtzeitdaten (6D) für den Betrieb.

 

Bei buildingSMART-Veranstaltungen spielen traditionell Austausch und Networking eine große Rolle. Mit dem Westhafen Event & Convention Center haben wir eine Event-Location gefunden, die hierfür den perfekten Rahmen bietet. 

Wann: 19.10.2016, ab 09:30 Uhr
Wo: WECC Westhafen Event & Convention Center​ / Sektor B, Halle 1
Westhafenstraße 1, 13353 Berlin

 

Anmeldung zum 20. buildingSMART-Forum

 

Programm

 

 

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Kongress on demand: Christoph M. Achammer Kongress on demand: Christoph M. Achammer

Kongress on demand: Christoph M. Achammer

"Green Deal, Green Finance, Green Building - aber wie?" Verfolgen Sie die Keynote von Christoph M. Achammer, ATP architekten ingenieure, aufgenommen am 20. Oktober 2020 beim 10. Kongress der IG LEBENSZYKLUS BAU.
mehr

Kongress on demand: Klaus Reisinger Kongress on demand: Klaus Reisinger

Kongress on demand: Klaus Reisinger

Eine bahnbrechende Studie veröffentlichte die AG Klimaneutrale Gebäude unter Leitung von Klaus Reisinger (iC consulenten) am 20. Oktober beim 10. Kongress der IG LEBENSZYKLUS BAU. Der wichtigste Hebel, um eine Klimaneutralität beim Gebäudebau bis 2040 zu erreichen, liegt bei der Mobilität.
mehr

Kongress on demand: Wolfgang Pekny Kongress on demand: Wolfgang Pekny

Kongress on demand: Wolfgang Pekny

Wolfgang Pekny, anerkannter Spezialist für den ökologischen Fußabdruck und „Fair Future“, hielt am 20. Oktober die eröffnende Keynote mit dem Titel "Globalverstand – ein neues Bild der Welt. Raumschiff Erde, Footprint und die Grundlagen einer zukunftsfähigen Gesellschaft“
mehr