NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

Appell für wertschätzende Kommunikation und Menschenrechte

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geist der Brüderlichkeit begegnen.“ Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, Artikel 1

 

 

Genau diese Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit ALLER Menschen ist uns, der IG Lebenszyklus Bau, sehr wichtig und wir bedanken uns bei allen unseren Mitgliedern, die diesen wertschätzenden Umgang miteinander pflegen. Als gutes Beispiel voran geht unser geschätzter Kollege Thomas Zhanel von Siemens, dessen ins Leben gerufenen „APPELL EUROPA: Jetzt für Grundwerte und Menschenrechte einstehen!“ wir unterstützen und rufen daher zu regen Teilnahme auf. Gemeinsam können wir einen Beitrag zur Verbesserung im respektvollen Umgang miteinander leisten.

 

Alle genaueren Informationen und die Möglichkeit zur Unterzeichnung erhalten Sie unter folgendem Link. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

 

Hier können Sie die Petition unterschreiben:

APPELL EUROPA: JETZT FÜR GRUNDWERTE UND MENSCHENRECHTE EINSTEHEN!

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Kongress on demand: Christoph M. Achammer Kongress on demand: Christoph M. Achammer

Kongress on demand: Christoph M. Achammer

"Green Deal, Green Finance, Green Building - aber wie?" Verfolgen Sie die Keynote von Christoph M. Achammer, ATP architekten ingenieure, aufgenommen am 20. Oktober 2020 beim 10. Kongress der IG LEBENSZYKLUS BAU.
mehr

Kongress on demand: Klaus Reisinger Kongress on demand: Klaus Reisinger

Kongress on demand: Klaus Reisinger

Eine bahnbrechende Studie veröffentlichte die AG Klimaneutrale Gebäude unter Leitung von Klaus Reisinger (iC consulenten) am 20. Oktober beim 10. Kongress der IG LEBENSZYKLUS BAU. Der wichtigste Hebel, um eine Klimaneutralität beim Gebäudebau bis 2040 zu erreichen, liegt bei der Mobilität.
mehr

Kongress on demand: Wolfgang Pekny Kongress on demand: Wolfgang Pekny

Kongress on demand: Wolfgang Pekny

Wolfgang Pekny, anerkannter Spezialist für den ökologischen Fußabdruck und „Fair Future“, hielt am 20. Oktober die eröffnende Keynote mit dem Titel "Globalverstand – ein neues Bild der Welt. Raumschiff Erde, Footprint und die Grundlagen einer zukunftsfähigen Gesellschaft“
mehr