NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

BIM Symposium

Artaker lädt zum BIM-Symposium

 

Schwerpunkte: BIM-Standard in Österreich, internationale Projekte, Praxis-Workshops

 

Im Rahmen seines 1. BIM-Symposiums am 24. September 2015 versammelt IG-Lebenszyklus Hochbau-Mitglied Artaker eine hochkarätige Runde von Vortragenden rund um das Thema Building Information Modeling (BIM) im Schloss Schönbrunn. Referenten wie Bernhard Sommer, Vizepräsident der Architektenkammer für Wien, Niederösterreich und das Burgenland, Gernot Wagner, Geschäftsführer der PORR Design & Engineering und Ralf Mosler von Autodesk berichten von den Chancen der neuen Planungstechnologie, zeigen Beispiele aus der Praxis und geben Tipps für die Umsetzung.

 

In seinem Eröffnungsvortrag beschäftigt sich Kammervize und Universitätsvortragender Bernhard Sommer mit den Vorbehalten gegenüber BIM und den potenziellen Chancen dieser neuen Technologie. Um die Integration von BIM in die Strategie und die Prozesse eines großen Unternehmens geht es im Vortrag von Gernot Wagner von PORR Design & Engineering. Lars Oberwinter berichtet danach über die neue BIM-ÖNORM, der Referent der Bundesimmobiliengesellschaft über BIM aus Bauherrensicht.

 

Im zweiten Teil der Veranstaltung liegt der Schwerpunkt auf der Umsetzung in der Praxis. Themen sind hier: BIM im Entwurf, in der Kommunikation und in der Implementierung. Über die optimale Verwendung von BIM sprechen Thomas Wawris und Matthias Plattner von Meissl Architects. Interessante Praxisbeispiele sind die integrale Planung bei der ÖAMTCZentrale und das Future Art Lab der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien.

 

Weitere Details zum Symposium und Anmeldung unter http://bimsymposium.at/

 

 
 
 
zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Das K.O.P.T.-Modell als Basis erfolgreicher Bau- und Immobilienprojekte Das K.O.P.T.-Modell als Basis erfolgreicher Bau- und Immobilienprojekte

Das K.O.P.T.-Modell als Basis erfolgreicher Bau- und Immobilienprojekte

KONNEX BAU - das Onlineforum der IG LEBENSZYKLUS BAU, ging mit der Diskussion des K.O.P.T.-Modells erfolgreich in die zweite Runde. Wolfgang Kradischnig (DELTA), Marc Guido Höhne (Drees & Sommer) und Bernhard Herzog (M.O.O.CON) präsentierten das K.O.P.T.-Modell mit seinen Säulen Kultur, Organisation, Prozesse und Technologie.
mehr

Starker Auftakt von KONNEX BAU Starker Auftakt von KONNEX BAU

Starker Auftakt von KONNEX BAU

Klare Wege und konkrete Hebel zum Erreichen der Klimaneutralität in der Bau- und Immobilienwirtschaft zeigte das erste Onlineforum KONNEX BAU der IG LEBENSZYKLUS BAU am 24. März auf. Die bahnbrechende Studie der Arbeitsgruppe „Klimaneutrale Gebäude“, im Oktober 2020 erstmals veröffentlicht, wurde von Klaus Reisinger (iC consulenten) und Christian Plas (denkstatt) rund 50 interessierten Expert*innen und Entscheider*innen der Branche vorgestellt und intensiv diskutiert.
mehr

Zu neuen Ufern: IG LEBENSZYKLUS BAU 2021 Zu neuen Ufern: IG LEBENSZYKLUS BAU 2021

Zu neuen Ufern: IG LEBENSZYKLUS BAU 2021

2021 wird für die IG LEBENSZYKLUS BAU und ihre Mitglieder ein produktives und spannendes Jahr. Mit 14 Arbeits- und Projektgruppen ist der Verein so präsent und vielfältig wie noch nie. Was wird der Arbeitsschwerpunkt 2021 sein? Die Themen und Fragen der IG LEBENSZYKLUS BAU haben 2021 die Wechselwirkung zwischen Gebäude und Raum im Fokus.
mehr