NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

BUILD UP Skills CrossCraft

Das Projekt „BUILD UP Skills CrossCraft“ – in Nachfolge von „BUILD UP Skills Austria“ – widmet sich der Erarbeitung und Umsetzung von national benötigten Weiterbildungen für Handwerker, um das optimale Ausbildungsniveau von Fachkräften für thermische Sanierungen sowie energieeffiziente Gebäudelösungen (Fast-Null-Energiegebäude) zu gewährleisten.

 

SAVE-THE-DATE „ABSCHLUSSWORKSHOP“
WANN: 8. Juni 2016, 13.30 – 17.00 Uhr
WO: WKO, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

 

Im Rahmen der Veranstaltung werden die erarbeiteten Pilotkurse sowie die Erfahrungen mit deren Umsetzung präsentiert und der weitere Weg zur nachhaltigen Implementierung der Kurse in die österreichische Bildungslandschaft diskutiert.

 

Nähere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Projektwebsite www.buildupskills-crosscraft.at

 

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung zur Teilnahme am kostenlosen Workshop erforderlich.
Anmeldung bis 15. Mai per E-Mail an  marion.schindlecker@energyagency.at.

 

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Kongress on demand: Christoph M. Achammer Kongress on demand: Christoph M. Achammer

Kongress on demand: Christoph M. Achammer

"Green Deal, Green Finance, Green Building - aber wie?" Verfolgen Sie die Keynote von Christoph M. Achammer, ATP architekten ingenieure, aufgenommen am 20. Oktober 2020 beim 10. Kongress der IG LEBENSZYKLUS BAU.
mehr

Kongress on demand: Klaus Reisinger Kongress on demand: Klaus Reisinger

Kongress on demand: Klaus Reisinger

Eine bahnbrechende Studie veröffentlichte die AG Klimaneutrale Gebäude unter Leitung von Klaus Reisinger (iC consulenten) am 20. Oktober beim 10. Kongress der IG LEBENSZYKLUS BAU. Der wichtigste Hebel, um eine Klimaneutralität beim Gebäudebau bis 2040 zu erreichen, liegt bei der Mobilität.
mehr

Kongress on demand: Wolfgang Pekny Kongress on demand: Wolfgang Pekny

Kongress on demand: Wolfgang Pekny

Wolfgang Pekny, anerkannter Spezialist für den ökologischen Fußabdruck und „Fair Future“, hielt am 20. Oktober die eröffnende Keynote mit dem Titel "Globalverstand – ein neues Bild der Welt. Raumschiff Erde, Footprint und die Grundlagen einer zukunftsfähigen Gesellschaft“
mehr