NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

BUILDING THE FUTURE – FUTURE BUILDINGS

Wie moderne Technologien die Häuser der Zukunft nachhaltiger und „klüger“ machen

 

Zero Emission Cities ist seit Jahren zu einem Fixpunkt geworden. Mit diesem eintägigen Symposium im Wiener Rathaus zu Energieeffizienz und Smart City-Konzepten wollen die Sparte Industrie Wien und die Fachgruppe der Ingenieurbüros Wien einen starken Impuls setzen.

Am 24. Oktober 2016, 13.00 – 19.00 Uhr, wird unter dem Motto „Building the Future – Future Buildings“ zum siebten Mal das internationale Symposium Zero Emission Cities stattfinden.

 

 

Intelligente Gebäudetechnik im Zeitalter der Digitalisierung bedeutet sowohl für die Stadt als auch deren NutzerInnen einen Umbruch bei den Themen Energieeffizienz, Sicherheit, Wohlfühlfaktor, Usability und Nachhaltigkeit. Die EU-Gebäuderichtlinie „Fast-Nullenergie-Gebäude” soll bis 2020 zum Standard werden, und alle Gebäude sollen nahezu energieautark sein. Öffentliche Gebäude von Bund, Land und Gemeinden müssen diese Vorgabe bereits ab 2018 erfüllen.

 

Die Verbindung von Bau- und Gebäudetechnik macht in der richtigen Kombination den nächsten Schritt für die Zukunft aus. Was braucht es für eine wettbewerbsfähige und erfolgreiche Zukunft von Baugewerbe, Bauindustrie und Gebäudetechnik sowie einen nachhaltigen Betrieb in Österreich? Wie sieht die grüne „Gebäudelandschaft“ in der Stadt der Zukunft aus? Diese und andere Themen werden im Rahmen von ExpertInnen-Keynotes, Interviews und einer Podiumsdiskussion erläutert.

 

Wann: 24. Oktober 2016, 13.00 – 19.00 Uhr
Wo: Rathaus | Festsaal | 1010 Wien

 

> Hier gehts zum Programm

 

> Hier können Sie sich zu Zero Emission Cities anmelden

 
 
 
 
zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Kongress on demand: Christoph M. Achammer Kongress on demand: Christoph M. Achammer

Kongress on demand: Christoph M. Achammer

"Green Deal, Green Finance, Green Building - aber wie?" Verfolgen Sie die Keynote von Christoph M. Achammer, ATP architekten ingenieure, aufgenommen am 20. Oktober 2020 beim 10. Kongress der IG LEBENSZYKLUS BAU.
mehr

Kongress on demand: Klaus Reisinger Kongress on demand: Klaus Reisinger

Kongress on demand: Klaus Reisinger

Eine bahnbrechende Studie veröffentlichte die AG Klimaneutrale Gebäude unter Leitung von Klaus Reisinger (iC consulenten) am 20. Oktober beim 10. Kongress der IG LEBENSZYKLUS BAU. Der wichtigste Hebel, um eine Klimaneutralität beim Gebäudebau bis 2040 zu erreichen, liegt bei der Mobilität.
mehr

Kongress on demand: Wolfgang Pekny Kongress on demand: Wolfgang Pekny

Kongress on demand: Wolfgang Pekny

Wolfgang Pekny, anerkannter Spezialist für den ökologischen Fußabdruck und „Fair Future“, hielt am 20. Oktober die eröffnende Keynote mit dem Titel "Globalverstand – ein neues Bild der Welt. Raumschiff Erde, Footprint und die Grundlagen einer zukunftsfähigen Gesellschaft“
mehr