NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

Staatspreis 2015

Ausschreibung Staatspreis Umwelt- und Energietechnologie 2015 gestartet – Einreichungen bis 5. Juni 2015!

 

Vizekanzler und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner, Umweltminister Andrä Rupprechter und Technologieminister Alois Stöger loben gemeinsam den „Staatspreis Umwelt- und Energietechnologie 2015“ aus.

 

Damit haben Unternehmen, Kommunen, Universitäten und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen bis hin zu sonstigen Akteuren wie z.B. Vereine bereits zum vierten Mal die Möglichkeit, ihre innovativen Projekte, Produkte, Prozesse und Dienstleistungen im Bereich Umwelt- und Energietechnologie einzureichen.
 
 
Die Kategorien, in denen Sie Ihren Beitrag einreichen können
  • Umwelt & Klima
  • Energie & Effizienz
  • Forschung & Innovation
 
Sonderpreis 2015 „Start-Up Ressourceneffizienz“
 
 
Zusätzlich wird ein mit einem Preisgeld von EUR 10.000 dotierter Sonderpreis 2015 „Start-Up Ressourceneffizienz“ von den Ministerien gemeinsam vergeben. Alle Informationen zum Staatspreis, zu den ausgeschriebenen Kategorien und zum Sonderpreis sowie Einreichformulare finden Sie aufwww.ecolinx.com/de/staatspreis
 
 
Die Einreichfrist endet am Freitag, den 5. Juni 2015, um 12.00 Uhr. Save the Date! Die Staatspreisverleihung findet am 16. Oktober 2015 im Rahmen der envietech 2015, der Fachkonferenz für „Ressourceneffizienz und Umwelttechnologie“, in der Wiener Hofburg (oder in der Aula der Wissenschaften) statt.
 
 
Details zum Programm finden Sie demnächst auf www.ecolinx.com/de/envietech
 
 
zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Das K.O.P.T.-Modell als Basis erfolgreicher Bau- und Immobilienprojekte Das K.O.P.T.-Modell als Basis erfolgreicher Bau- und Immobilienprojekte

Das K.O.P.T.-Modell als Basis erfolgreicher Bau- und Immobilienprojekte

KONNEX BAU - das Onlineforum der IG LEBENSZYKLUS BAU, ging mit der Diskussion des K.O.P.T.-Modells erfolgreich in die zweite Runde. Wolfgang Kradischnig (DELTA), Marc Guido Höhne (Drees & Sommer) und Bernhard Herzog (M.O.O.CON) präsentierten das K.O.P.T.-Modell mit seinen Säulen Kultur, Organisation, Prozesse und Technologie.
mehr

Starker Auftakt von KONNEX BAU Starker Auftakt von KONNEX BAU

Starker Auftakt von KONNEX BAU

Klare Wege und konkrete Hebel zum Erreichen der Klimaneutralität in der Bau- und Immobilienwirtschaft zeigte das erste Onlineforum KONNEX BAU der IG LEBENSZYKLUS BAU am 24. März auf. Die bahnbrechende Studie der Arbeitsgruppe „Klimaneutrale Gebäude“, im Oktober 2020 erstmals veröffentlicht, wurde von Klaus Reisinger (iC consulenten) und Christian Plas (denkstatt) rund 50 interessierten Expert*innen und Entscheider*innen der Branche vorgestellt und intensiv diskutiert.
mehr

Zu neuen Ufern: IG LEBENSZYKLUS BAU 2021 Zu neuen Ufern: IG LEBENSZYKLUS BAU 2021

Zu neuen Ufern: IG LEBENSZYKLUS BAU 2021

2021 wird für die IG LEBENSZYKLUS BAU und ihre Mitglieder ein produktives und spannendes Jahr. Mit 14 Arbeits- und Projektgruppen ist der Verein so präsent und vielfältig wie noch nie. Was wird der Arbeitsschwerpunkt 2021 sein? Die Themen und Fragen der IG LEBENSZYKLUS BAU haben 2021 die Wechselwirkung zwischen Gebäude und Raum im Fokus.
mehr