NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

Das K.O.P.T.-Modell als Basis erfolgreicher Bau- und Immobilienprojekte

 

KONNEX BAU – das Onlineforum der IG LEBENSZYKLUS BAU, ging am 14. April mit der Präsentation und Diskussion des K.O.P.T.-Modells, der Prozessgrundlage für erfolgreiche Bauprojekte und zugleich theoretisch-praktischer Leitfaden für Bauprojektleiter*innen ist, erfolgreich in die zweite Runde. Wolfgang Kradischnig (DELTA), Marc Guido Höhne (Drees & Sommer) und Bernhard Herzog (M.O.O.CON) präsentierten das K.O.P.T.-Modell mit seinen tragenden Säulen Kultur, Organisation, Prozesse und Technologie.KOPT 4 Saeulen

 

Für das K.O.P.T.-Modell sind die Konzepte und Methoden des Lean Management, des agilen Projektmanagements und des Design Thinking grundlegend und ergänzen einander in den einzelnen Phasen des Bauprojekts. Mit den Methoden des Design Thinking öffnet der Prozess ausreichend Raum für das Ausschöpfen von Kreativität, was insbesondere in den ersten Projektphasen sehr wichtig ist. In der Konzeption und Planung sollten schwerpunktmäßig agile Methoden eingesetzt werden, die Anwendung des Lean Managements bietet vor allem in der Errichtungsphase große Vorteile.

 

Jede einzelne Phase hat ihren Methodenmix: 

Methodenmix KOPT

 

„Wir fügen im K.O.P.T.-Modell Methoden des klassischen und agilen Projektmanagements zu einem standardisierten Prozess zusammen. Damit schaffen wir einen praxisorientierten Rahmen, der Kreativität wahrt, Komplexität durch partnerschaftliches, vertrauensvolles Handeln reduziert und die Zuverlässigkeit getroffener Entscheidungen erhöht“, erläutert Wolfgang Kradischnig, die Vorzüge des entwickelten Modells.

 

Das von der IG LEBENSZYKLUS BAU entwickelte K.O.P.T.-Modell zeigt anhand von klar definierten Leitplanken, wie erfolgreiche Projektarbeit in einer volatilen, dynamischen, vernetzten und digitalisierten Immobilienwelt funktionieren kann. Das K.O.P.T.-Modell ist für die jeweilige Projektleitung und Prozessführung ein starkes Werkzeug, um Freiraum in kreativen Phasen zu fördern, ohne klare Vorgaben aus den Augen zu verlieren.

 

KONNEX BAU nachschauen

 

Sie haben die Veranstaltung verpasst oder möchten die Präsentation als Videoaufzeichnung nachschauen: 

 

 

SAVE THE DATE

 

K.O.P.T.-Anwenderforum 2021

Ort: DELTA, Haidingergasse 2, 1030 Wien

23. Juni und 22. September 2021, jeweils 15.00 – 18.00 Uhr

 

Im Zentrum stehen der interdisziplinäre Erfahrungs- und Ideenaustausch rund um agiles, hybrides Projektmanagement in Bauprojekten. Sie wollen sich mit anderen Branchenexpert*innen zu einem Ihrer Bauprojekte oder einer Themenstellung aus einem Projekt auseinandersetzen? Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Projekte und Themen einzubringen.

 

Anmeldungen inklusive einer kurzen Information, ob ein Projekt oder eine Themenstellung eingebracht werden möchte, werden bis 4 Wochen vor dem Termin erbeten. 

Jetzt mit einer kurzen Mail anmelden: office@ig-lebenszyklus.at

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Raum neu denken Raum neu denken

Raum neu denken

Die Arbeitsgruppe „Chancen und Herausforderungen der Raum- und Infrastrukturentwicklung“ der IG LEBENSZYKLUS BAU unter der Leitung von Christoph Müller-Thiede (M.O.O.CON) und Dominik Philipp (Dietrich | Untertrifaller) stellte am 11. Mai im Rahmen des Onlineforums KONNEX BAU Ideen und Konzepte zur Gebäude-, Raum- und Infrastrukturplanung der Zukunft vor. Daten, Fakten und notwendige Handlungsschritte zum Landverbrauch in Österreich und ihre Wechselwirkungen zwischen Gebäude und Raum standen im Mittelpunkt der rund einstündigen Präsentation.
mehr

Starker Auftakt von KONNEX BAU Starker Auftakt von KONNEX BAU

Starker Auftakt von KONNEX BAU

Klare Wege und konkrete Hebel zum Erreichen der Klimaneutralität in der Bau- und Immobilienwirtschaft zeigte das erste Onlineforum KONNEX BAU der IG LEBENSZYKLUS BAU am 24. März auf. Die bahnbrechende Studie der Arbeitsgruppe „Klimaneutrale Gebäude“, im Oktober 2020 erstmals veröffentlicht, wurde von Klaus Reisinger (iC consulenten) und Christian Plas (denkstatt) rund 50 interessierten Expert*innen und Entscheider*innen der Branche vorgestellt und intensiv diskutiert.
mehr

Zu neuen Ufern: IG LEBENSZYKLUS BAU 2021 Zu neuen Ufern: IG LEBENSZYKLUS BAU 2021

Zu neuen Ufern: IG LEBENSZYKLUS BAU 2021

2021 wird für die IG LEBENSZYKLUS BAU und ihre Mitglieder ein produktives und spannendes Jahr. Mit 14 Arbeits- und Projektgruppen ist der Verein so präsent und vielfältig wie noch nie. Was wird der Arbeitsschwerpunkt 2021 sein? Die Themen und Fragen der IG LEBENSZYKLUS BAU haben 2021 die Wechselwirkung zwischen Gebäude und Raum im Fokus.
mehr