NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

Mehr Bewusstsein für Lebenszykluskosten

Wir freuen uns, TROX Austria GmbH als neues Mitglied der IG Lebenszyklus Bau begrüßen zu drüfen. Das Unternehmen fand seinen Weg in den Verein über die Arbeitsgruppe BIM2FIM – Karl Palmstorfer, Geschäftsführer Vertrieb & Technik, verrät uns, wie wichtig die Bewusstseinsschaffung für die Lebenszykluskosten eines Gebäudes ist und welche Vorteile die Planung mit BIM hat.

 

Ihren Zugang zur IG Lebenszyklus Bau fanden Sie durch die Arbeitsgruppe BIM2FIM. BIM (Building Information Modeling) ist in aller Munde. TROX ist führend in der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von Komponenten, Geräten und Systemen zur Belüftung und Klimatisierung von Räumen. Worin sehen Sie die größten Vorteile von BIM?

 

Der größte Vorteil ist, dass die Planung aller am Bau beteiligten Parteien (Architekt, Planer, Anlagenbauer, Installateur, Facility Manager etc) in einem gemeinsamen Gebäudemodell vorgenommen wird. Somit können schon während der Planungsphase viele Probleme erkannt und behoben werden, die heutzutage oftmals erst auf der Baustelle oder nach Fertigstellung des Gebäudes sichtbar werden

 

Was erwarten Sie sich von der Mitgliedschaft bei der IG Lebenszyklus Bau?

 

Für uns als Systemanbieter dreht sich alles um die Themen Wohlbefinden, Sicherheit und Energieeffizienz, dabei ist es uns wichtig die Lebenszykluskosten eines Gebäudes durchgängig zu betrachten. Bis zu 70% der Kosten eines Gebäudes entstehen im Betrieb – wir erwarten uns durch die gemeinsame Diskussion und durch das Netzwerken mit anderen Unternehmen aus der Branche noch mehr Bewusstsein dafür zu schaffen.

 

TROX wurde 1951 gegründet und ist ein weltweit tätiges Unternehmen. Welche Aspekte und Eindrücke möchten Sie gerne in unser Netzwerk mit einbringen?

 

Gute Luft ist Lebensqualität und die Kunst mit Luft umzugehen, versteht TROX so gut wie kaum ein anderes Unternehmen. Der Mensch steht bei TROX stets im Mittelpunkt. Durch enge Partnerschaft mit anspruchsvollen Kunden in aller Welt – TROX ist in über 70 Länder vor Ort -haben wir die Technologieführerschaft in der Herstellung und Vermarktung von Komponenten und  Systemen zur Klimatisierung und Belüftung von Räumen errungen. Durch intensive Forschungs- und Entwicklungstätigkeit bauen wir diese Position konsequent aus und freuen uns neue nachhaltige Innovationen vorzustellen, denn TROX fühlt sich den Werten Nachhaltigkeit und Verantwortung für die Umwelt und für die nächsten Generationen verpflichtet.

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Kongress on demand: Christoph M. Achammer Kongress on demand: Christoph M. Achammer

Kongress on demand: Christoph M. Achammer

"Green Deal, Green Finance, Green Building - aber wie?" Verfolgen Sie die Keynote von Christoph M. Achammer, ATP architekten ingenieure, aufgenommen am 20. Oktober 2020 beim 10. Kongress der IG LEBENSZYKLUS BAU.
mehr

Kongress on demand: Klaus Reisinger Kongress on demand: Klaus Reisinger

Kongress on demand: Klaus Reisinger

Eine bahnbrechende Studie veröffentlichte die AG Klimaneutrale Gebäude unter Leitung von Klaus Reisinger (iC consulenten) am 20. Oktober beim 10. Kongress der IG LEBENSZYKLUS BAU. Der wichtigste Hebel, um eine Klimaneutralität beim Gebäudebau bis 2040 zu erreichen, liegt bei der Mobilität.
mehr

Kongress on demand: Wolfgang Pekny Kongress on demand: Wolfgang Pekny

Kongress on demand: Wolfgang Pekny

Wolfgang Pekny, anerkannter Spezialist für den ökologischen Fußabdruck und „Fair Future“, hielt am 20. Oktober die eröffnende Keynote mit dem Titel "Globalverstand – ein neues Bild der Welt. Raumschiff Erde, Footprint und die Grundlagen einer zukunftsfähigen Gesellschaft“
mehr