"Nachhaltigkeit braucht Lebenszyklus.
Lebenszyklus braucht Prozessinnovation."
Publikationen

Revitalisierung oder Neubau? (2014)

In 4 Schritten zu einer fundierten Entscheidung
Margot Grim, e7 | Wolfgang Kradischnig, DELTA | Edmund Bauer, dibau-ZT | Linus Waltenberger, M.O.O.CON | Christian Grottenthaler, WRS
Revitalisierung oder Neubau? Eine bewusste und fundierte Antwort auf diese Frage ist von wesentlicher Bedeutung für Bauherren. Die Entscheidung, wie der Bedarf des Auftraggebers am besten gedeckt werden kann, muss noch vor Beginn eines Bauprojektes – in der von der IG LEBENSZYKLUS BAU definierten Strategie- und Initiierungsphase – getroffen werden. Oftmals fehlt dafür jedoch das notwendige Grundlagenwissen. Wesentlicher Teil dieser Entscheidungsvorbereitung ist daher die Erhebung der Bestandsdokumentation. Diese stellt einen wichtigen Faktor für das später folgende Planungsprojekt dar. Der vorliegende Fachleitfaden zoomt in die Strategie- und Initiierungsphase des Leitfadens „Der Weg zum lebenszyklusoptimierten Hochbau“ der IG LEBENSZYKLUS BAU, welcher den gesamten Prozess, von der Projektidee bis zum Rückbau oder der Neuentwicklung, abdeckt.
Gebäude
Revitalisierung oder Neubau? (2014) Revitalisierung oder Neubau? (2014)