"Nachhaltigkeit braucht Lebenszyklus.
Lebenszyklus braucht Prozessinnovation."
 

Publikationen & Videos

Die IG LEBENSZYKLUS BAU und ihre Arbeitsgruppen veröffentlichen jedes Jahr die Ergebnisse ihrer Arbeit in Leitfäden, Fachleitfäden und in Videomitschnitten der wichtigsten Veranstaltungen und Keynotes. Damit vermittelt die IG LEBENSZYKLUS BAU der Branche sowie einer interessierten Öffentlichkeit das Wissen um die zentralen Themen und Herausforderungen der Bau- und Immobilienwirtschaft.

 

Die Leitfäden und Videos finden Sie auf dieser Seite frei zum Download verfügbar. 

Der Weg zum lebenszyklusorientierten Hochbau
Christoph M. Achammer, Karl Friedl, Stephan Heid, Wolfgang Kradischnig, Manuela Morlock, Bernhard Herzog, Helene Fink, Marijana Sreckovic
Leitfaden für Bauherren und Projektbeteiligte von Hochbauten: Im Vordergrund steht die nachhaltige Betrachtung aller Phasen im Lebenszyklus eines Gebäudes: Von der Strategie und der Initiierung über die Planung und die Ausführung bis zur Nutzung und dem Rückbau bzw. der Neuentwicklung. Alle an diesem Prozess beteiligten Akteure werden mit ihren Leistungen beschrieben und in typischen Projektorganisationen dargestellt.
GebäudeK.O.P.T.Raum
Der Weg zum lebenszyklusorientierten Hochbau Der Weg zum lebenszyklusorientierten Hochbau
Der Weg zum lebenszyklusorientierten Infrastrukturbau
Stefan Resch, Christian Sauer, Walter Purrer (Redaktionsleitung), Ulrich Eder, Thorsten Krones, Theresa Longin, Andreas Makovec, Rainer Stempkowski
Wer sich dafür engagieren möchte, mit einem Infrastrukturprojekt möglichst hohen Nutzen für die Gesellschaft zu generieren, wer innovativ und kreativ, sinnorientiert, wettbewerbsfähig und wirtschaftlich erfolgreich sein will, denkt heute darüber nach, wie er dies morgen erreichen und in der Zukunft sichern kann. Das Infrastrukturbauwerk nimmt direkten Einfluss auf Wertschöpfung und Produktivität in der Wirtschaft.
GebäudeK.O.P.T.Raum
Der Weg zum lebenszyklusorientierten Infrastrukturbau Der Weg zum lebenszyklusorientierten Infrastrukturbau

71 Publikationen gefunden

KONNEX BAU „Position beziehen: So funktionieren leistbare und nachhaltige Projekte in der Praxis“
Christian Ehrenreich | remco, Anton Holzapfel | ÖVI, Michael Gehbauer | WBV-GPA Wohnbauvereinigung
Position zur Nachhaltigkeit beziehen: Anhand von drei Best Practice-Beispielen zeigen die Referent*innen um Christian Ehrenreich: „Es geht auch anders“. Darüber hinaus erfolgt ein Ausblick auf das Spannungsfeld der Bestimmungen zwischen dem Wohnungseigentumsgesetz und den Zielen des EU-Green Deals. Abschließend erfolgt ein kurzer Blick auf die ernüchternden Ergebnisse der aktuellen Umfrage des Diskussionspapiers der Arbeitsgruppe „Position beziehen“ aus dem Jahr 2021 unter Entscheidungsträger*innen zur Nachhaltigkeit.
K.O.P.T.
KONNEX BAU „Position beziehen: So funktionieren leistbare und nachhaltige Projekte in der Praxis“ KONNEX BAU „Position beziehen: So funktionieren leistbare und nachhaltige Projekte in der Praxis“
Kongress on demand: Neue Leistungsmodelle für die Gebäudetechnikplanung (2021)
Margot Grim-Schlink, e7
Zukunftsfähige Haustechnikkonzepte sind jene, die vorhandene erneuerbare Energieressourcen verwenden, verständlich im Betrieb und wirtschaftlich sind. Dazu braucht es Leistungen in der Planung, die derzeit noch nicht selbstverständlich sind.
Gebäude
Kongress on demand: Neue Leistungsmodelle für die Gebäudetechnikplanung (2021) Kongress on demand: Neue Leistungsmodelle für die Gebäudetechnikplanung (2021)
Kongress on demand: Nachhaltigkeitsrecht – Initiative gegen Greenwashing (2021)
Stephan Heid, Heid und Partner Rechtsanwälte & Markus P. Beham, Universität Passau
Die von Vorstandsmitglied Dr. Stephan Heid (Heid & Partner Rechtsanwälte) initiierte und zusammen mit Dr. Markus Beham (Universität Passau) im Rahmen einer Arbeitsgruppe erstellte „Charta gegen Greenwashing“ stellt sich der aktuellen „Mode“ entgegen, Geschäftsmodelle zu „begrünen“ und dabei Konsument*innen mittels Marketing-Kampagnen zu täuschen, entgegen.
Raum
Kongress on demand: Nachhaltigkeitsrecht – Initiative gegen Greenwashing (2021) Kongress on demand: Nachhaltigkeitsrecht – Initiative gegen Greenwashing (2021)
Kongress on demand: Das Quartier der Zukunft (2021)
Dominik Philipp, Dietrich | Untertrifaller & Christoph Müller-Thiede, M.O.O.CON
Christoph Müller-Thiede (M.O.O.CON) und Dominik Philipp (Dietrich | Untertrifaller architekten) entwickeln in ihrem Leitfaden „Das Quartier der Zukunft: So leben wir 2035“ ein höchst realistisches Zukunftsszenario, wie Menschen in knapp 15 Jahren in Städten klimaneutral, wohnen, arbeiten und ihre Freizeit verbringen und wie dabei Gebäude und Quartiere strukturiert sein werden.
Raum
Kongress on demand: Das Quartier der Zukunft (2021) Kongress on demand: Das Quartier der Zukunft (2021)