"Nachhaltigkeit braucht Lebenszyklus.
Lebenszyklus braucht Prozessinnovation."
Publikationen

Schritt für Schritt zum gebäudeübergreifenden Energiesystem aus lokal erzeugten, erneuerbaren Energieträgern (2019)

Margot Grim-Schlink, e7 | Stefan Antonu, Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. | Stefan Geier & Stefan Sattler, Stadt Wien - Energieplanung | Felix Hitthaler, BIMbeam e.U. | Steffen Robbi, AIT Austrian Institute of Technology GmbH | Wolfgang Stumpf, Donau-Universität Krems | Manuel Ziegler, Allplan
Praxisleitfaden für Städte, Gemeinden, Stadtentwicklung, BauträgerInnen und EnergieversorgerInnen: Durch die Nutzung von lokal verfügbarer, erneuerbarer Energie wird eine verstärkte Vernetzung nötig, damit diese Energie effizient transportiert und genutzt werden kann. Damit ist nicht nur die Vernetzung einzelner Gebäude technischer Natur gemeint, sondern auch das Zusammenspiel unterschiedlicher Stakeholder. Die Kommunikation zwischen den Stakeholdern ist entscheidend. Eine „Kümmerin“/ein „Kümmerer“, welche/r die unterschiedlichen Stakeholder miteinander koordiniert und „auf Track hält“, ist zentraler Dreh- und Angelpunkt für den Erfolg des Projektes.
Gebäude
Schritt für Schritt zum gebäudeübergreifenden Energiesystem aus lokal erzeugten, erneuerbaren Energieträgern (2019) Schritt für Schritt zum gebäudeübergreifenden Energiesystem aus lokal erzeugten, erneuerbaren Energieträgern (2019)