"Nachhaltigkeit braucht Lebenszyklus.
Lebenszyklus braucht Prozessinnovation."
Aktuelles

FUTURE OF BUILDING

Conference & Matchmaking der internationalen BAUWIRTSCHAFT am 18. April 2016 in Wien

 

Über 300 Teilnehmer weltweit werden erwartet, die sich über Österreichs innovative Lösungen für Gebäude, Sanierung und Infrastruktur informieren und im Rahmen von B2B-Gesprächen konkrete Geschäftskontakte mit österreichischen Unternehmen suchen. Sie sind in Österreich in/für die Baubranche tätig und auf der Suche nach weltweiten Kontakten? Nutzen Sie die Chance und melden Sie sich gleich HIER an.

 

Die IG Lebenszyklus Bau ist ebenfalls vor Ort vertreten und gestaltet, unter der Leitung von Wolfgang Kradischnig, DELTA, das Panell “Life Cycle of Buildings” an dem zahlreiche Mitglieder des Vereins teilnehmen.

 

Im Programm und auf der Website finden Sie alle weiteren Informationen. Die Teilnahme ist gratis, bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung für Ihre Teilnahme erforderlich und ausschließlich über die Website www.b2match.eu/building2016 möglich ist.
 

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer Förderinitiative des Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

FOCUS ON:
Innovative Solutions for Buildings, Refurbishment and Infrastructure
Monday, April, 18th – Tuesday, April, 19th 2016

 

PRELIMINARY PROGRAM VENUE:
Austrian Federal Economic Chamber (WKÖ)
Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Vienna


Das könnte Sie auch interessieren...